Aska -  Testzentrum für Sprachen

Die kompetente Anwendung von Sprachen in einer globalisierten Welt ist mittlerweile unbestritten. Viele Arbeitgeber aber auch Universitäten fordern daher unabhängig von der Schulnote einen Nachweis über die Sprachkompetenz von Bewerbern an. Daher bietet der Fachbereich Fremdsprachen als zertifiziertes Testzentrum seinen Schülerinnen und Schülern an, verschiedene Sprachtests in verschiedenen Sprachen durchzuführen. Der Testzeitraum ist frei wählbar.

Interessierte Schülerinnen und Schüler kontaktieren bitte ihre Fremdsprachenlehrer bzw. die Fachbereichsleitung Fremdsprachen, um weitere Informationen über die Bedingungen und den Ablauf der Sprachtests zu erhalten.

 

CONTIGO - Schule ohne Mobbing 2011

Mobbing ist ein weit verbreitetes Übel der zwischenmenschlichen Interaktion. Mobbing findet verdeckt statt und breitet sich immer weiter aus, wenn es nicht erkannt und nicht gestoppt wird. Die Betroffenen von Mobbingattacken geraten in die Unterlegenheit und in die Isolation. Sie werden krank und verlieren ihren Lebensmut. 
Angesichts der sich häufenden Meldungen von Mobbingvorfällen an Berliner Schulen hat sich unsere Schule im September 2010 auf den Weg gemacht, Mobbingprozessen offensiv entgegenzutreten und sich zum Ziel gesetzt, die erste Schule mit dem Zertifikat

CONTIGO - Schule ohne Mobbing 

in Berlin zu sein. 

Mit dem Verein CONTIGO - Schule ohne Mobbing e.V. fanden wir einen kompetenten Partner, der uns beim Erarbeiten eines Schulprofils gegen Mobbing behilflich war.
Unsere Schule hat ein neunmonatiges Qualifizierungsprogramm durchlaufen und erfolgreich abgeschlossen.

Das Programm umfasste eine Schulung des Kollegiums, einen Studientag zum Thema, Projekttage mit den Schulklassen, sowie das Einbinden der Elternschaft und der SchülerSV. Lehrer, engagierte Eltern und freiwillige Schüler wurden geschult im Führen von Erste-Hilfe-Gesprächen; eine Lehrergruppe hat sich in Fortbildungsveranstaltungen verschiedene Interventionsmethoden angeeignet. 
Auf diese Weise ist ein stabiles Gesamtpaket entstanden, das seine systemische Wirkung entfalten wird.

Am Freitag, dem 24.Juni 2011, wurde bei einem feierlichen Festakt eine Wandtafel mit der Aufschrift CONTIGO - Schule ohne Mobbing am Eingang der Schule enthüllt. 

Klimaschule

Das Askanische Gymnasium ist Preisträger des Wettbewerbs "Berliner Klima Schulen" im Jahr 2014 und beteiligt sich im Schuljahr 2015/2016 am Projekt „Energie und Klimaschutz in Schulen“.

Mehr zum Klimaschutz an Schulen

Bildungsspender

Kostenlos helfen! Unsere Schule hat einen Spenden-Shop bei dem gemeinnützigen Fundraising-Portal Bildungsspender.de

So funktioniert Bildungsspender:

 

Mehr zum Bildungsspender

SKM - Schule Kann Mehr

Das SKM-Projekt ist Bestandteil des bezirklichen Demographie-Projektes und befasst sich im Bereich Wirtschaft und Bildung mit der Frage, wie es gelingen kann, an Gymnasien eine passgenaue Schul- und Berufsorientierung zu realisieren, die sich an den Bedarfen des Arbeitsmarktes orientiert. Um Artworten auf diese und weitere Fragen zu erarbeiten, ist ein intensiver und systematischer Kontakt zwischen Schule und Unternehmen notwendig. In diesen Dialog sind Schüler, Lehrer, Unternehmen und Eltern sowie der Bezirk eingebunden.

Im Dezember 2010 konnte das Askanische Gymnasium als ein weiterer Kooperationspartner gewonnen werden. Am 14.12.2010 erfolgte seitens der projektbegleitenden Büros RGJ-Projekte und Netz+Plan die Vorstellung des SKM-Projektes auf einer Fachbereichskonferenz. Mehrheitlich bekundeten die Fachbereichslehrerinnen und Lehrer ihr Interesse an dem Modellprojekt.

Ausführliche Informationen zum SKM-Projekt