Fachbereichsleiter: Herr Ehm

 


Im Sportfachbereich können wir sehr gute materielle und räumliche Voraussetzungen für einen vielseitigen Unterricht nicht nur in der Mittelstufe nutzen, sondern auch ein breites Angebot an Kursen für die Oberstufe aufstellen. Hier bilden die Kurse „Windsurfen" an der Ostsee und „Alpines Skifahren" in den Alpen ein besonderes Zusatzangebot. Die beiden zur Verfügung stehenden Hallen werden entsprechend ihrer Größe mit unterschiedlichen Schwerpunkten genutzt. Unsere schuleigene Außenanlage kann in den Pausen für Streetball/Basketball, Volleyball und Fußball genutzt werden.

Die Selbstständigkeit von Schülern/-innen wird im Sport permanent gefordert und gefördert. Das Organisieren von Mannschaften und die eigenverantwortliche Beachtung von Regeln ist für jedes sportliche Spiel eine Selbstverständlichkeit.
Mit viel Engagement organisieren Schülerinnen und Schüler das Sportfest für die ganze Schule. Sie werden dabei zwar durch Lehrer unterstützt, planen es aber überwiegend selbstständig und führen es eigenverantwortlich durch.

Die Aska nimmt im außerunterrichtlichen Bereich an vielen Berliner Sportveranstaltungen erfolgreich teil.
Herausragendes Ergebnis ist die Berliner Meisterschaft im Fußball im Schuljahr 2013/2014!

Engagierte Fachlehrer bringen immer wieder neue Ideen und Trends in den Unterricht ein. Als aktuelles Beispiel gilt die Zusammenarbeit im Basketball mit Alba Berlin. Im Januar 2015 wird unseren Schülern ein großer Basketball-Vergleichstest zu technischen Fertigkeiten angeboten.

Projekte
Erfolgreiche Fußballmannschaft
Berliner Meister 2014
Staffeltag der Tempelhofer/Schöneberger Oberschulen 2014
Avonlauf 2014