An einem Tag durch Europa

     

Die Kurse pw32 und pw31 waren zur Tour d’europe – einer Initiative des Vereins Bürger Europas – eingeladen. Die Veranstaltung fand im Gebäude der Schwarzkopfstiftung Junges Europa statt, wo wir von Peter Wolf, dem Geschäftsführer von Bürger Europas und Anne Rolvering von der Schwarzkopfstiftung empfangen wurden.
Nach einer Vorstellungsrunde der 90 Schüler aus verschiedenen Bezirken Berlins, bekamen wir Besuch von Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzender der Linken, der uns Fragen anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Mauerfall und 10 Jahre Osterweiterung“, dem Schwerpunkt der diesjährigen Tour d’europe, beantwortete. Nach der Fragerunde verließ uns Herr Dr. Gysi und wir wurden in vier Gruppen aufgeteilt, um an einem „Speed Dating“ teilzunehmen. Dabei wurden vier Organisationen, die Auslandsprojekte in Europa anbieten, von jungen Experten vorgestellt, die selbst durch diese Organisationen im Ausland Erfahrungen sammeln konnten.
Anschließend wurden wir mit einer Pausenmahlzeit versorgt und mit einem Bus zur Botschaft der Tschechischen Republik gefahren, wo wir von Dora Svobodová, der III. Botschaftssekretärin, durch das Gebäude geführt wurden und anschließend im Kinosaal Filme zu Tschechien gezeigt bekamen. Im Anschluss erfuhren wir weiteres über Tschechien und seine Beziehung zu der Europäischen Union. Der Besuch der Botschaft rundete den auf Europa fokussierten Tag ab.

Antonia, Tahir